Gta-Universum

Loginklick hier um dich mit deinem Seiten-account einzuloggen | registrierenklick hier um dir einen Acount zu erstellen
 
Grand Theft Auto VGrand Theft Auto IVGrand Theft Auto: San AndreasGrand Theft Auto: Vice CityGrand Theft Auto: III



Veröffentlichung der PC Version

0Tage
0Stunden
0Minuten
0Sekunden


Gta Universum Grand Theft Auto IV
:: Autor: Bobby ::
Gta Universum




50 Monsterstunts


Speed – Keanu Reeves und Sandra Bullock
lassen schön grüßen!

Monsterstunts (engl. Unique Stunts) sind Sprünge aus Grand Theft Auto IV, die mit Fahrzeugen, meist Landfahrzeugen, über bereitgestellte Rampen ausgeführt werden müssen. Auf der In-Game-Internetseite What they do not want you to know.com kann man eine Karte finden, auf der alle Monsterstunts markiert sind. Es sind 50 Stunts zu absolvieren. Als Belohnung bekommt man bei der Xbox einen Erfolg und bei der PS3 eine Trophäe, die Stuntfahrer heißt. Die Monsterstunts sind für die 100%-Wertung nötig. In den beiden Add-Ons zu GTA IV kann man die Sprünge ebenfalls absolvieren, aber man bekommt nur noch die Zeitlupe gezeigt. Weder gibt es eine Meldung, noch werden sie für die hundert Prozent benötigt.


Monsterstunt Nr.2 während einer Verfolgungsjagd

Gegenüber den älteren Teilen der GTA-Reihe hat es einige Änderungen gegeben. So wird einem vom Spiel beispielsweise mitgeteilt, dass man einen Monsterstunt schon absolviert hat, falls man zum zweiten oder wiederholten Mal denselben Sprung macht. Außerdem wird der Stunt nur dann gewertet, wenn man mit mindestens einem Rad zuerst auf dem Boden landet. Ob man anschließend in Stücke gerissen wird, ist dem Spiel aber egal. Dass es überhaupt soweit kommen kann, ist auch eine Neuerung. Nico ist bei Auto- und besonders Motorradunfällen längst nicht so unempfindlich, wie seine Kollegen aus früheren Teilen. Außerdem nützt einem das Tragen einer Schutzweste verhältnismäßig wenig, denn: Wenn man mit Vollgas gegen eine Mauer fährt, stirbt möglicherweise er trotz völlig intakter Weste. Apropos Sterben: Es ist während der Zeitlupe möglich, ganz normal zu steuern, Gas zu geben, zu bremsen, etc, nicht dass es sich groß auswirken würde, aber es bedeutet, dass man während des Stunts auch aus- oder absteigen kann; Hals- und Beinbruch!


Blick vom Pay'n'Spray auf den Absprung von Stunt Nr. 25

Wie früher schon auch braucht man für die verschiedenen Stunts unterschiedliche Fahrzeuge, falls man nicht alles mit dem Motorrad machen will, was wegen der bescheidenen Motorradsteuerung nicht unbedingt zu empfehlen ist. Zwei der Monsterstunts lassen sich ohnehin nur mit einem schnellen Boot bewerkstelligen. Bei vielen Stunts dürfte der Turismo das Auto der Wahl sein, denn er ist selbst im ersten Drittel des Spiels einfach zu beschaffen, z.B. unabgeschlossen neben Mikhail Faustins Villa, er ist verdammt schnell und insgesamt auch recht stabil, vor allem aufgrund seines Heckmotors. Weil etwa zwanzig Prozent der Wagen auf der Strecke bleiben, sollte man vielleicht nicht gerade den Wagen nehmen, nachdem man zuvor stundenlang gesucht hat, es könnte eine schwere Entscheidung werden: Nehme ich den Stunt, oder lade ich neu?



"Scheiß auf die Städtebauer, die uns alle klein halten wollen, Mann. Tempolimits, weiße Mittelstreifen und der ganze Scheiß sollen nur unser Bewusstsein blockieren und uns davon abhalten, unsere Leben zu leben. Ich mein, woher soll ich verdammt noch mal wissen, wo eine eine Einbahnstraße ist oder wo ich links abbiegen darf? Erweitert eure Horizonte, Mann. Gebt Gas und lasst euch erleuchten. Ich hab ein paar Orte gefunden, von wo aus man super Stunts machen und die bürokratischen Straßenmarkierungen hinter sich lassen kann. Tankt draußen ordentlich frische Luft. Vor allem Hochleistungs-LSD oder Peyote. "



Standorte



Dukes und Bohan


Nummer Wo genau? Bilder
00 Auf dieser Karte befinden sich alle Stunts aus Dukes und Bohan. Auf der Karte befindet sich nicht – und das ist beim Monsterstuntsabsolvieren ein echtes Manko – ein Pay'n'Spray. Aber damit nicht genug, nicht nur auf der Karte fehlt er, sondern auch in Dukes und Bohan. Es ist daher etwas mühsam, oder man wartet, bis Algonquin freigespielt ist.
01 Der Stunt befindet sich auf dem Algonquin-Dukes Expressway und zwar am Beginn der Brücke, wie man leicht sehen kann. Diesen Sprung (obwohl er die Nummer eins trägt), sollte man vielleicht nicht gleich als ersten versuchen, denn es ist keiner der leichten. Man muss die relativ kleine Rampe schon akkurat treffen, damit man zwischen den beiden Fahrspuren auf dem Brückenteil für Fußgänger landet. Bei dem Verkehr keine leichte Aufgabe.
02 Hier kommt was Leichtes zum Warmwerden. Immer nur den Gleisen folgen, in der leichten Linkskurve schön Vollgas geben und ab geht die Post. Kein Problem. Es sei denn, es ist ein Problem für euch, ein neues Auto zu beschaffen. An der Stelle im Humboldt River müssen schon unzählige Wracks liegen – und täglich werden es mehr.
03 Bis auf ein bisschen Gegenverkehr auch nicht besonders schwer, die Rampe ist breit und der Sprung geht nicht sehr weit. Den kann man auch ruhig mal riskieren, wenn man von der Polizei verfolgt wird. Ist die einem nämlich dicht genug auf den Fersen, ist sie mit in der Zeitlupe.
04 Nach einem recht kurzen Anlauf muss man es schaffen, bis auf den Schrottplatz zu fliegen. Die Chance, dass euer Auto gleich da bleibt inklusive.
05 Nachdem man ihn einmal als Monsterstunt identifiziert hat, stellt er einen vor keine weiteren Probleme, nur schnell sollte man diesmal sein. Dieser Schrottcontainer ist übrigens sehr beliebt und wird häufig für Monsterstunts benutzt.
06 Der Anlauf ist diesmal wieder kniffliger, wegen der vielen Autos. Möglicherweise landet man im Schwimmbecken vom Steinway Park, das sollte man bedenken, bevor man leichtfertig (s)ein neues Auto opfert.
07 Leichte Übung.
08 Das ist einer von zwei möglichen Doppelstunts. Hat man den ersten Sprung erfolgreichabsolviert, geht es nach der Zeitlupe unmittelbar weiter und falls man geistesgegenwärtig genug ist (und die zweite Schanze trifft), kann man gleich weiterfahren und den nächsten Monsterstunt absolvieren.
09 Es ist aber auch kein Problem, anzuhalten und für den zweiten Sprung nochmal extra Anlauf zu nehmen, die Strecke ist lang genug.
10 Größtes Problem dürfte hier der Verkehr sein, um nicht mit anderen Verkehrsteilnehmern zu kollidieren, mann muss einfach aufpassen!
11 Knifflig. Am besten ist es (und selbstredend am schwierigsten), zwischen den beiden Werbeplakaten zu landen, dann gibt es den wenigsten Bruch.
12 Hier kommt es vor allem auf die Landung an. Auf dem Dach: schlecht. In einem Baum: schlecht. Man muss auf den Rädern landen und darf keinen Baum treffen. Das erfordert meist einige Versuche.
13 Hier muss man fahren können. Hohe Geschwindigkeit in einer Kurve ist gefragt, dann sollte es klappen.Man muss allerdings noch nicht mal genau über die Blechtafeln fahren, es reicht, wenn man den Erdhügel rechts daneben mitnimmt. Der Sprung ist viel sanfter und wird trotzdem gewertet.
14 Der erste Sprung in Bohan, gleich bei euch um die Ecke. Fahrt zuerst zur Brücken-/Straßenbaustelle und dann mit Vollgas auf den Brückenneubau, die Rampe ist ziemlich mittig. Beim Landen kann es gut sein, dass ihr eine Prostituierte trefft – schade drum.
15 Das Bild ist selbsterklärend, wieder eine Kurve in der Anfahrt. Lycka till!
16 Das ist der zweite Doppelstunt, wenn auch um einiges schwieriger als der erste. Der erste Anlauf ist eine langgezogene Rechtskurve, falls nicht, trefft ihr die zweite Rampe nicht mehr. Wie ihr euch schon denken könnt, haben die Autoren bei dem Stunt an den Film Speed gedacht, und wirklich, der Stunt lässt sich mit dem Omnibus absolvieren.
17 Und man muss aufpassen, beim ersten Stunt nicht zu weit zu fliegen, da man sonst gar nicht mehr korrigieren kann, um die zweite Rampe zu treffen.





















Quelle









1












Zuletzt bearbeitet am 23.01.2015

© 2008 - 2015 bei Bobby. Alle Rechte vorbehalten!

        
Forum & Mods
Gta-universum.de Mobil

GTA-Universum.de
ist nun für mobile
Geräte
optimiert:
m.gta-universum.de
Rockstar Games Universum



GTA-Universum Crew
DOWNLOAD GTA 1!
Neueste Modifikationen
Patnerseiten

Take Two

Rockstar Games  Rockstar North

Play Station  xbox

Rockstar Leeds

Neueste Themen